Henning Heide

Fotograf – Hamburg

Henning Heide ist freier Fotograf in Hamburg. Mit seinem scharfen Blick und seiner unkomplizierten und herzlichen Art, war er genau die richtige Wahl, um für IWISHUSUN nach Bangladesch zu fahren und die Portraits der Menschen zu machen, die eine Augenoperation bekommen haben!

Welcher Sinn ist Dir wichtiger, Hören oder Sehen?
Sehen.

Warum?
Ich bin Fotograf, ohne meine Augen wäre ich verloren. Das ist der wichtigste und schönste Sinn den es gibt.

Du bist ein kreativer Mensch, welche Vision treibt Dich bei Deiner Arbeit an?
Schönes Sehen, schönes Fühlen und daraus etwas neues Schönes schaffen. Sich ständig neu erfinden und immer auf der Suche nach Einflüssen sein, um mit seinem Schaffen wieder Menschen zu erfreuen. Ich möchte Fotografie als Schwamm begreifen, jeden Tag tröpfeln Einflüsse drauf und ständig wird der Schwamm verformt, saugt sich auf und wird wieder ausgequetscht mit neuem Output.

Was ist deine Taktik, um die Welt ein wenig zu verbessern?
Die Welt kann jeden Tag mit vielen kleinen Dingen verbessert werden, die ja auch etwas bewirken. Das sind zum Beispiel politische Kaufentscheidungen, Müll vermeiden, möglichst kein Essen wegwerfen, Ökostrom und den auch noch sparen, wenig bis kein Fleisch essen…
Meistens sind es kleine Sachen, die in der Masse ja schon eine Menge helfen würden. Meine Freundin hat dieses Jahr bereits zum zweiten Mal in Hamburg Jacken für Obdachlose gesammelt. Da sind in diesem Winter bereits über 170 Jacken zusammengekommen, zusammen gesammelt von Freunden und Werbeagenturen, mit denen sie arbeitet.
Und dann versuche ich neben den Jobs für Agenturen, Magazine oder Werbekunden auch immer wieder Projekte zu machen, mit denen ich Partnerorganisationen unentgeltlich helfe. Ich kann so mit meiner Tätigkeit unterstützen und durch die Bilder einen Multiplikator darstellen, der die Projekte bekannter macht.

Was ist das Schönste, was du je gesehen hast?
Einen Sonnenuntergang zwischen den Wolken in den Bergen im Norden von Malaysia. Das Foto ist auf meiner Webseite, aber es kommt nicht ansatzweise an den Flash heran, den die Natur mir in den dreißig Minuten verpasst hat.

Was ist das Bild für I WISH U SUN?
Ich hab meine ganz persönlichen Bilder aus Bangladesch mitgenommen, im Kopf und auf der Speicherkarte. Das Einprägsamste ist sicher, wenn mehrere hundert Leute in einer Schlange stehen und sich für kommende Augenoperationen eintragen möchten.

henningheide.com